13.04.2014 Philipp Seelemeyer ist eines unserer jüngeren Mitglieder. Der Modellbau hat ihn heftig infiziert (meine laienhafte Diagnose).

Phillipp mit Eigenbau

Hier erstmal nur wenige von seinen verwirklichten Projekten.

Bemerkenswert finde ich seine Spitfire mit asymmetrisch geteilter Tragfläche.

Spitfire asymm. im Rucksack

Tragfläche unkonventionell geteilt  

 

 

 

Damit ist der Flitzer im Rucksack und per Fahrrad transportabel. Die Bauanleitung hat er bereits international zugänglich gemacht und einen Artikel auf englisch dazu verfasst. Eine deutsche Version könnte folgen, wenn die knappe Zeit reicht.

Der Artikel ist hier zu finden: www.flitetest.com

Philipp, mach weiter so!

Gerd