16 Motorsegler1946

Eigenbau nach dem Kriege 1946, geplant als Segler mit eingebauter Fernsteuerung, die noch entwickelt werden musste. 1970 Ergänzung durch neue Flächen, neue Leitwerke, Motoreinbau, neue Fernsteuerung.

Flächen: Rippenbauweise, Teilbeplankung, Papierbespannung, Beschichtung
Rumpf: Spanten- und Leistenbauweise, Beplankung, Original 1946.

1. Fläche: Spannweite 3,00 m, 80 dm², flugfertig 3.750 g = 47 g/dm²

2. Fläche: Spannweite 4,00 m, 108 dm², flugfertig 4.010 g = 37 g/dm² wie in 1, jedoch mit Seidenbespannung und Beschichtung

Motor: Super Tigre, G 34, 5,5 cm³, 0,98 PS
Empfänger: Robbe Mars, FMM, R 8

steuerbar über Höhe, Seite und Motordrossel


50 Antiksegler Großer Winkler

Eine weitere große Bekanntheit erlangte Horst Winkler mit seinem Segelflugmodell „ Der Große Winkler“. Von meinem Vetter erbaut 1942, entflog uns das Modell beim ersten Hochstart.
Spannweite 1,73 m, Länge 1,4o m.

1994 habe ich dieses Modell nach einem erstandenen Bauplan im Maßstab ca. 1:1,6 und verschiedenen Änderungen nachgebaut.

Fläche: Zweiteilig, Rippenbauweise mit Teilbeplankung, Material: Kiefernleisten und Balsaholz, Bespannung mit Bügelseide, antik.
Spannweite 2,68 m, Fläche, ca. 54 dm², flugfertig ca. 1.400 g = 26 g/dm²

Rumpf: Kastenbauweise, Material siehe Fläche, jedoch Teilbeplankung mit Sperrholz, Länge 1,45 m, mit Flügelanschluss-Stück.

Leitwerke: Höhenruder als Pendelleitwerk, Seitenruder, sonst siehe Fläche.

steuerbar über Höhe und Seite,  1 Prafa-Servo RS 200, 1 Hitec-Servo HS 300

Empfänger: Z.Zt. Robbe FMSS 35 R 4, 35MHz


 

49 Antiksegler Baby

Spannweite 1,2o m, Länge o,88 m.

1992: Neubau nach eigenen Plänen im Maßstab ca. 1: 2,  mit Steuerelementen für den Einbau einer Fernsteuerung

Fläche: Zweiteilig, Rippenbauweise mit Teilbeplankung, Material: Kiefernleisten und Balsaholz, Bespannung mit Bügelseide, antik.
Spannweite: 2,5o m, Fläche 55 dm2, flugfertig 1.5oo g = 27 g/dm2

Rumpf: Dreieckskastenform, Material wie oben, Länge 1,35 m
Höhenleitwerk als Pendelruder, Seitenruder, sonst wie Fläche gebaut.

steuerbar über Höhe und Seite mit zwei Prafa- Servos RS 2000

Empfänger: z.Zt. Robbe FMSS 35 R 4, 35MHz